Chlorungsmaßnahmen

Aufgrund von erhöhten Untersuchungswerten haben die Stadtwerke Giengen im Einvernehmen mit dem Gesundheitsamt Dillingen vorsorglich eine Chlorung Ihres Trinkwassers veranlasst. Das Trinkwasser wird bei der Einspeisung in das Netz gechlort. Die Konzentration bewegt sich unterhalb der in der Trinkwasserverordnung festgelegten Grenzwerte. Die Verwaltungsgemeinschaft Syrgenstein weist darauf hin, dass gechlortes Trinkwasser in keiner Weise gesundheitsschädlich ist.

 

Die Chlorung wird bis auf Weiteres durchgeführt. Die Verwaltungsgemeinschaft Syrgenstein wird die Bürger wieder benachrichtigen, sobald die Aktion beendet ist.

Zurück